Anja Neurohr - Event- und TV-Moderatorin

Anja Neurohr

"Ich liebe meine Arbeit als Moderatorin. Egal,ob ich vor einer TV-Kamera stehe oder auf einer Bühne. Menschen mit meiner Arbeit zu informieren oder zu entertainen, liegt mir am Herzen."

Impressionen

Kurz über mich

Und warum Sie mit mir die richtige Moderatorin buchen      

Die Faszination für die TV-Branche war bei mir schon immer vorhanden. Wann immer eine Kamera auf mich gerichtet war, hieß es für mich "Spot on". Im Jahr 2009 begann ich meine ersten Schritte in die TV-Branche bei einem Regionalsender in meiner Heimatstadt Karlsruhe. Neun Jahre lang blieb ich dem Metier Regionalfernsehen treu und habe die Arbeit als Videojournalistin, Redakteurin, Cutterin, Sprecherin und vor allem Moderatorin von der Pike auf erlernt und genossen. 

Neben TV-Reportagen, bei denen ich vor der Kamera stand, kamen im Laufe der Zeit auch eigene TV-Magazine für namhafte Unternehmen in der Region und Unterhaltungsformate hinzu. Im Jahr 2017 rief ich dann meine eigene Sendung ins Leben. Bei Anjas Mädeslabend widmete ich mich all den Themen, die Mädchen und Frauen interessieren. Zu meinen Gästen zählten auch prominente Namen wie Sonya Kraus, Anastasia Zampounidis, Miyabi Kawai, Manuel Cortez, Clea Lacy-Juhn und Vanessa Blumhagen. Auch bei anderen Events, wie unter anderem dem Radio Regenbogen Award im Europa Park Rust, interviewte ich zahlreiche Prominente wie Nico Santos, Steven Gätjen, Andrea Sawatzki, Günther Jauch und viele mehr. 

Neben der Moderation meiner eigenen Sendung war ich auch für die Nachrichtensendung in der Primetime zuständig, die täglich live ausgestrahlt wurde. 

Parallel fing ich an verschiedene Events zu moderieren. Darunter Modenschauen für große Shoppingcenter, fachliche Podkiumsdiskussionen auf Messen und weitere Unterhaltungsevents.

 

Warum ich?!

 

Meine Arbeit als Moderatorin nehme ich sehr ernst. Ich bereite mich vor, lese mich in die verschiedenen Themen ein und vergesse nie auch die gewisse Portion Spaß mitzunehmen. Moderieren bedeutet für mich - vor der Kamera oder auf der Bühne - sympathisch den Zuschauern gegenüber zu treten. Sie ausreichend zu infomieren, aufzuklären und zu unterhalten. Und dabei bleibe ich immer authentisch. 

Ich überzeuge Sie gerne in einem persönlichen Gespräch von mir.